Neue Projektphase

 

Nachdem alle Mengen aus dem Modell oder den schon festgelegten aus dem Leistungsverzeichnis ( LV) das Verzeichnis vervollständigt haben, erfolgt die Angebotsabgabe. Die detaillierte Beschreibung dieses Schritts wird übersprungen, da davon ausgegangen wird, dass der Auftrag an das Unternehmen vergeben wird. Dafür muss die Projektphase von Angebot zu Auftrag (siehe Abb.1) verändert werden.

Abbildung 1 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion

Die Software RIB iTWO sperrt dabei alle Bearbeitungsmöglichkeiten rund um die Angebotsabgabe (siehe Abb.2). Für die folgende Arbeitskalkulation wird ein neues Projekt (siehe Abb.3 unter dem gesperrten Projekt) angelegt, das auch schon alle eingepflegten Informationen (Modell, LV, etc.) beinhaltet.

Abbildung 2 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion
Abbildung 3 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion

Dieses Projekt und darin die Arbeitskalkulation werden geöffnet.

Das Fenster das Leistungsverzeichnis an, darunter ein Feld, in dem die zur Herstellung des Bauteils wichtige Materialien, Maschinen und Arbeitskräfte aufgelistet werden. Im Feld werden die Eigenschaften der Position bezüglich Zuschläge und Kalkulation detailliert angezeigt (siehe Abb.4).

Abbildung 4 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion

Kostenkatalog

Um die Teilleistungen mit Bauteilinformationen zu füllen, müssen diese Informationen im Katalog hinterlegt werden.

Da das Projekt ja schon im ProgrammKalWin von SoftGuide durchgerechnet wurde, werden dort angelegte Kalkulationsansätze übernommen (siehe Abb.5).

Abbildung 5 / Eigene Darstellung, KalWin 30-109.171

Die Kostenarten im Kostenkatalog in RIB iTWO sind nach Lohn, Stoffe, Schal-,Rüst- und Verbaumaterial, Geräte, Ausstattung, Fremdarbeit und Nachunternehmer unterteilt (siehe Abb.6).

Abbildung 6 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion

So werden beispielsweise die folgenden Kalkulationen für die Wandkategorien nach der bestehenden Kalkulation übertragen:

  • Außenwand KS 17,5 cm,
  • Innenwand KS 17,5cm,
  • Innenwand KS 24cm,
  • Innenwand KS 36cm,
  • Ortbeton Außenwand Stahlbeton C25/30 D 17,5cm (Schalen, Betonieren, Nachbehandeln), Stahlbeton Wandscheibe des Treppenhauses

Für einen Quadratmeter der Position Außenwand KS 17,5 cm wurde beispielsweise angenommen, das eine bestimmte Kolonnenstärke dies in 0,55 Stunden schafft unddafür 1 Stück des Kalkstein Planelements, einen Minikran 1/16-tel Tag und 1,75 Liter Kleber benötigt (siehe Unterpositionen Abb.7).

Abbildung 7 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion

Die Bearbeitung des Kostenkatalogs erfolgt einmal und erübrigt sich mit folgenden Projektufträgen , er muss allerdings stets auf aktuellem Stand gehalten werden.

 

Sich wiederholende Positionen können auch mit angehaltener STRG-Taste in den Unterpositionen kopiert werden (siehe Abb.8). Wenn bei einer anderen Position die Kalkulationsansätze eingefügt werden sollen, wird eine Anfrage wie in Abbildung 9 gestellt.

Abbildung 8 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion
Abbildung 9 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion

Es lohnt sich bei komplexen Positionen die Unterpositionen mit unterschiedlichen Zeilenarten beispielsweise nach Material und Maschinen oder Arbeitsvorgängen (Schalen, Bewehren, Betonieren) zu sortieren (siehe Abb.10), um die Übersichtlichkeit zu bewahren.

Abbildung 10 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion

Zuletzt zeigen sich in der Übersicht die entstehenden Gesamtkosten aufgrund des Einheitspreises und die aufzuwendenden Gesamtstunden, die in der Bauablaufplanung weiterverwendet werden können (siehe Abb.11).

Abbildung 11 / Eigene Darstellung, RIB iTWO 2016 Studentenversion